50 Jahre DAS BAD

Qualität und Kreativität

Vom Fliesenverlege-Betrieb zum Komplettbadausstatter. Seit einem halben Jahrhundert steht unser Familienbetrieb für Qualität, Kreativität, echtes Handwerkskönnen und zufriedene Kunden.

Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde 1966 von Wilhelm und Isolde Soukup gegründet. Anfänglich war es ein Fliesenverlege-Betrieb mit Sitz im dritten Wiener Bezirk.

Der Betrieb importierte italienische Fliesenkeramik was großen Anklang fand und dem Unternehmen einen beachtlichen Wachstumsschub verpasste. 1970 erwarb Wilhelm Soukup das heutige Betriebsgelände in der Groß-Enzersdorfer Straße im 22. Bezirk, 1976 erfolgte die Eröffnung am neuen Standort.

Das Sortiment wurde durch den Weitblick von Frau Isolde Soukup um exklusive italienische Bademöbel und Badaccessoires erweitert.

Im Jahr 1990 wurde der Schritt in Richtung Komplettaussatter gesetzt: Der Schwiegersohn, Ing. Andreas Schneider, gründete gemeinsam mit seiner Frau Karoline (geb. Soukup) einen Installationsbetrieb, der den Fliesenverlege-Betrieb perfekt ergänzte. Das Unternehmen startete mit Sanitärausstattungen und erweiterte sein Angebot Schritt für Schritt. 

Mittlerweile wird der komplette Bereich der Haustechnik abgedeckt: von Rohinstallation über Heizungsanlagen, Brennwerttechnik, Wärmepumpen und Solaranlagen bis hin zu Service und Wartung.

Im Jahr 2000 übernahm Maximilian Soukup, die Geschäftsführung des Fliesenbetriebes von seinen Eltern und brachte auch seine Frau Gabriela ins Unternehmen ein.

Heute erschaffen wir mit viel Elan und persönlicher Hingabe Räume zum Träumen, realisieren umfassende Heizung- und Elektrokonzepte, bauen Möbel nach Maß, verwirklichen individuelle Deckengestaltungen und vieles mehr…